Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulformen Wirtschaft Zahnmedizinische Fachangestellte

Zahnmedizinische Fachangestellte am BBZ Völklingen

Zahnmedizinische Fachangestellte werden zur team- und prozessorientierten Mitarbeit in der Zahnarztpraxis qualifiziert. Sie assistieren dem Zahnazt bzw. Zahnärztin. Sie betreuen die Patienten vor, während und nach der Behandlung, wobei der Umgang mit Kindern, Senioren und Behinderten hier besondere Sensibilität erfordert. Natürlich gehört auch die Dokumentation von Behandlungsabläufen und die Erfassung der durchgeführten Behandlung zur Abrechnung zu ihren Aufgaben.

Die dreijährige Ausbildung erfolgt in der Zahnarztpraxis und in der Berufsschule. Als schulische Voraussetzung sind mindestens der Hauptschulabschluss, besser aber ein mittlerer Bildungsabschluss mitzubringen.


Die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten kann z. B. bei einer zahnärztlichen, kieferorthopädischen, oral-chirurgischen Praxis, zahnmedizinischen Klinik oder Zahnstation der Bundeswehr erfolgen.

 Alle Auszubildenden des Saarlandes besuchen die Fachklassen für Zahnmedizinische Fachangestellte im BBZ in Völklingen.

Von der vierzigstündigen Ausbildungszeit pro Woche finden zwei Vormittage in der Berufsschule statt. Der Unterricht in der Zahnmedizinischen Fachkunde wird von Zahnärztinnen und Zahnärzten erteilt.

 

Zu den Bewerbungsformularen

 


Stundentafel der Grundstufe, Fachstufen 1 und 2

Grundstufe Fachstufe 1 Fachstufe 2
Pflichtbereich
Berufsfeldübergreifender Lernbereich (6) (4) (4)
Deutsch
1
1 1
Religionslehre 1 1 1
Sozialkunde 1 1 1
Sport 2 0 1
Fremdsprache
1
1
0
Berufsbezogender Lernbereich (6) (8) (8)
Zahnmedizinische Fachkunde
2 2 2
Zahnärztliches Abrechnungswesen
2 2 2
Betriebswirtschaftslehre
1 1 1
Praxisorganisation / -verwaltung
-
2
1
Datenverarbeitung - 1 2
Textverarbeitung 1 - -
Gesamtpflichtstundenzahl 12 12 12

Abschluss:

Erfolgreiche Abschlussprüfung in den schriftlichen Fächern:

  • Behandlungsassistenz
  • Abrechnungswesen
  • Praxisorganisation/-verwaltung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde und den praktischen Übungen

Sie haben weitere Fragen? Ich informiere Sie gerne!
Sascha Lantrebecq